vhs.wissen live: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2022

Serhij Zhadan spricht exklusiv für die Volkshochschulen

Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und haben internationale Preise erhalten. Am 23. Oktober 2022 erhält der Schriftsteller den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Serhij Zhadan, ist Schriftsteller, Übersetzer und Musiker. Er zählt zu den wichtigsten, innovativsten und bekanntesten Stimmen der ukrainischen Gegenwartsliteratur. Sein vielgestaltiges literarisches Werk setzt sich aus Romanen, Gedichten, Erzählungen, Reportagen und Essays zusammen und widmet sich insbesondere der Zeit nach dem Zerfall der Sowjetunion sowie dem seit 2014 in der Ukraine herrschenden Krieg.

In Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels.






1 Abend, 24.10.2022
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mo24.10.2022
19:00 - 20:30 Uhr
Serhij Zhadan
NON101z02
kostenfrei

Ansprechpartner: vhs Online

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden