vhs.online: Das Ende einer großen Utopie?

Immanuel Kants Schrift "Zum ewigen Frieden"
"Zum ewigen Frieden" - geschrieben mitten im Krieg Preußens gegen das revolutionäre Frankreich - gehört zu den bekanntesten Werken des Philosophen. In dieser bahnbrechenden Schrift entwickelt Kant die Lösung einer Frage, die seit Jahrhunderten bis heute die Menschen beschäftigt: Wie lässt sich ein ewiger Friede schaffen? Für die Friedensbewegung war und ist Kants Traktat von fundamentaler Bedeutung. Doch ist diese Utopie im russischen Bombenhagel auf die Ukraine nichr endgültig implodiert? In diesem philosophischen Dialog wird die Argumentation Kants nachgezeichnet und auf Realitätstauglichkeit abgeklopft. Philosophische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Notwendig für die Online-Kursteilnahme: Laptop/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung/Wlan.

Der Online-Kurs findet über das Videokonferenztool zoom statt. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Anmeldung zugeschickt.




1 Tag, 27.05.2022
1 Termin(e)
Thomas Mandl
MON108p09
kostenfrei

Ansprechpartner: vhs Online

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)