Vor Europas Haustüre: Gas, Sonne und Flüchtlinge

Teil der Reihe "Der Mensch in Vergangenheit und Gegenwart"
Vom Nahen Osten bis Marokko erstreckt sich ein Krisengürtel an Europas Südgrenze. Flüchtlingsrouten, zerfallende Staaten, Streit um Bodenschätze, religiöse Spannungen prägen die Lage. Aber dort gibt es auch Möglichkeiten: Solarstrom, vielleicht grünen Wasserstoff, neue Märkte. Die Sicherheit und Zukunft Europas werden dort mit einer erfolgreichen Entwicklung mitentschieden. Der Vortrag soll Ursachen und Zusammenhänge sichtbar machen.

Die Teile der Veranstaltungsreihe können unabhängig voneinander besucht werden.

Die Veranstaltungsreihe "Der Mensch in Vergangenheit und Gegenwart" wird aus Projektmitteln des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus gefördert.

Schreibzeug bitte mitbringen.







1 Abend, 10.01.2023
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Di10.01.2023
19:00 - 20:30 Uhr
Regionales Bildungszentrum Mitte, Max-Fischer-Str. 11 a, 86399 Bobingen, Seminarraum, Parken auf Parkplatz der Stadt Bobingen direkt gegenüber des Bildungszentrums
Dr. Otto Randel
NBM101z02
Regionales Bildungszentrum Mitte, Max-Fischer-Str. 11 a, 86399 Bobingen, Seminarraum, Parken auf Parkplatz der Stadt Bobingen direkt gegenüber des Bildungszentrums
Gebühr:
9,00

Ansprechpartner: Regionales Bildungszentrum Mitte

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
zentrale@vhs-augsburger-land.de
Lage & Routenplaner