MS Project in der professionellen Anwendungspraxis Modul II

Planung, Steuerung und Überwachung von Projekten
Die Vorgangsplanung unter MS Project kann sowohl manuelle als auch automatische Funktionen einbeziehen. Größere Projekte sind dabei regelmäßig auf eine Teamarbeit angewiesen. Entscheidend für die Konsistenz einer entsprechenden Planung ist deren innere Logik - etwa zum Erreichen von Meilensteinen. Ein Basisplan dient insoweit dem Abgleich ursprünglich geplanter sowie aktueller Werte, diesbezügliche Änderungen werden in einem Zwischenplan dokumentiert.
Dieser webbasierte Aufbaukurs (Modul II) setzt beim innerhalb des ersten Moduls (MON507z03) erarbeiteten Basiswissen zur professionellen Anwendung von MS Project an und zeigt die detaillierten Möglichkeiten einer individuellen Projektierung auf.
Kernthemen:
  • Tabellen - Ressourcenplanung, Kostenarten und -management (Budgetverfolgung) u. a.
  • Berichte und grafische Auswertungen, bspw. Portfolioberichte
  • Diverse Projektansichten - Gantt-Diagrammtools (Überwachung), Visualisierungsoptionen
  • Kollaboration im Detail - der Teamplaner und Project Online
  • Exkurs zum agilen Projektmanagement unter MS Project: Kanban & Co.
Zielgruppe dieses webbasierten Seminars sind Anwender*innen, die bereits vorhandene Vorkenntnisse systematisch und dabei mit hohem Praxisbezug ausbauen möchten. Das fachliche Vorwissen sollte den Inhalten des ersten Moduls dieser webbasierten Seminarreihe entsprechen.
Zum Ablauf des VHS-Webinars: Die Online-Veranstaltung ist auf ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmer*innen sowie dem Referenten ausgerichtet. Dazu stehen durchgängig ein textbasierter Chat sowie im Falle kleinerer Gruppen auch die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Software ZOOM zur Verfügung.
Für die Teilnehmer*innen besteht ferner die Möglichkeit einer parallelen Mitarbeit. Dazu empfiehlt sich der Einsatz von zwei Monitoren bzw. entsprechender Endgeräte. Nach Absprache können innerhalb einzelner Wiederholungs- sowie Übungssequenzen durch die Teilnehmer:innen individuelle Problemstellungen eingebracht werden.


Allgemeiner Hinweis: Die dargestellten Inhalte können ab Project 2013 analog umgesetzt werden. Bei den Vorgängerversionen liegen teils deutliche Einschränkungen in der Funktionalität vor.
Notwendig für die online-Kursteilnahme: Laptop/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung/Wlan.


Der Online-Kurs findet über das Videokonferenztool zoom statt. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Anmeldung zugeschickt.






1 Abend, 23.06.2022
1 Termin(e)
Thorsten Bradt
MON507z04
Gebühr:
38,00

Ansprechpartner: vhs Online

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)