Waldumbau und Klimawandel – Wie sieht der Wald der Zukunft in Schwaben aus?

Waldführung mit Förstern der Bayerischen Staatsforsten
Was machen die Bayerischen Staatsforsten eigentlich mit Ihrem Wald? Welche Baumarten sind zukünftig noch geeignet? Wie läuft eine zeitgemäße Pflege des Waldes ab? Muss man tatsächlich so viel Holz machen? Fragen, die sich sicherlich viele Waldbesucher stellen. Der Förster der BaySF im Scheppacher Forst, Hermann Ripka, erläutert die Sicht- und Vorgehensweisen anhand aktueller Beispiele.

Bitte mit festem Schuhwerk und ggf. wetterfester Kleidung am Treffpunkt erscheinen.




1 Vormittag, 07.05.2022
1 Termin(e)
Hermann Ripka
MZU104u01
Gebühr:
12,00

Ansprechpartner: vhs Zusmarshausen

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)