10 Tage optimiertes Heilfasten nach Buchinger (ausgefallen)


Die Ärztegesellschaft für Hielfasten definiert Fasten als "den freiwilligen Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für einen bestimmten Zeitraum". Gefastet wurde zu allen Zeiten und in nahezu allen Kulturen, z. B. aus kultischen oder gesundheitlichen Motiven. Die medizinische Forschung weiß heute, dass Perioden der "Nahrungsknappheit" von immensem gesundheitlichen Wert sind. Im Fasten wird der Körper intensiv entgiftet und entschlackt, die notwendigen Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Reparaturprozesse stimuliert. Fast nebenbei wird der Fastende auch um ein paar Pfunde erleichtert. Bei der optimierten Buchingermethode in diesem Kurs wird zusätzlich auf eine Basis-Eiweißversorgung geachtet. Bitalstoffe und die Berücksichtigung des Säure-Basen-Gleichgewichts ermöglichen ein verbessertes Fasten ohne Mangelerscheinungen. Der Fastende spürt keinen Hunger und hat mehr Energie. Spezielle naturheilkundliche Maßnahmen ergänzen das Kursprogramm und führen zu verbesserter Entgiftung und Optimierung des Fettabbaus. In der 10-tägigen Fastenperiode werden Sie fachkundig begleitet und individuell beraten. Inhalt des Kurses sind zudem Vorträge zum Thema Fasten und Ernährung, der Erfahrungsaustausch, Kontemplation und Bewegung.






Henrika Vogt
LLR305e02
Gebühr:
30,00

Ansprechpartner: vhs Langerringen

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
zentrale@vhs-augsburger-land.de
Lage & Routenplaner