Online

vhs.wissen live: Geschlossene Bühnen, leere Theater: Was bleibt von der Kultur nach Corona?


Die Kultur ist einer der großen Verlierer der Pandemie. Konzerte, Kabarett, Lesungen, Theater – vieles musste abgesagt werden oder fand nur mit ganz wenigen Besuchern statt. Musiker, Schauspieler und viele andere Künstler bangen um ihre Existenz. Die grundsätzliche Frage lautet: Wie geht die Gesellschaft in der Krise mit der Kultur um. Die große Sorge lautet, dass in der Pandemie ein Gutteil der kulturellen Substanz verloren geht.

Über diese Fragen diskutieren die beiden SZ-Journalisten Alexander Gorkow und Laura Hertreiter. Beide leiten das Ressort Kultur und Medien.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.



Notwendig für die online-Kursteilnahme: Laptop/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung/Wlan.


Der Online-Kurs findet über das Videokonferenztool zoom statt. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Anmeldung zugeschickt.

Anmeldung hier auf der Website oder über das Regionale Bildungszentrum Mitte,
bz-mitte@vhs-augsburger-land.de,
Tel.: 0821-344 84 28 oder 01590-680 48 73

1 Abend, 23.02.2021
1 Termin(e)
Alexander Gorkow
Laura Hertreiter
KON200v80
Online-Plattform
kostenfrei

Ansprechpartner: Regionales Bildungszentrum Mitte

Belegung: 
 (Plätze frei)

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
zentrale@vhs-augsburger-land.de
Lage & Routenplaner