Online

vhs.wissen live: Rassismus in den USA


Der Rassismus in seinen vielfältigsten Formen, einmal gegenüber Schwarzen, zum anderen aber auch gegenüber Juden, Iren oder Asiaten, zählt gemeinhin als die Ursprungssünde der Demokratie in den Vereinigten Staaten. Der Vortrag wird die historischen Wurzeln dieses komplexen Phänomens ausleuchten, sich aber darüber hinaus der Frage stellen, was systemischer Rassismus in der Gegenwart der USA trotz aller Erfolge der Bürgerrechtsbewegungen konkret bedeutet.

Michael Hochgeschwender ist Professor an der LMU München. Er ist einer der besten Kenner der US-amerikanischen Geschichte und Autor zahlreicher Bücher (Die Amerikanische Revolution: Geburt einer Nation, 1763 – 1815, Der Amerikanische Bürgerkrieg)


Notwendig für die online-Kursteilnahme: Laptop/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung/Wlan.


Der Online-Kurs findet über das Videokonferenztool zoom statt. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Anmeldung zugeschickt.

Anmeldung hier auf der Website oder über das Regionale Bildungszentrum Mitte,
bz-mitte@vhs-augsburger-land.de,
Tel.: 0821-344 84 28 oder 01590-680 48 73




1 Abend, 22.02.2021
1 Termin(e)
Prof. Michael Hochgeschwender
KON101v80
Online-Plattform
kostenfrei

Ansprechpartner: Regionales Bildungszentrum Mitte

Belegung: 
 (Plätze frei)

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
zentrale@vhs-augsburger-land.de
Lage & Routenplaner