Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Wie wollen wir unsere Demokratie gestalten? Wie wollen wir miteinander leben? Welche Lehren ziehen wir aus unseren Erfahrungen in der Corona-Zeit?

Über Demokratie slammen und diskutieren, debattieren und philosophieren, Musik und Kultur genießen, lachen und feiern – all das geht bei der Langen Nacht der Demokratie am 02. Oktober.

Im Mittelpunkt stehen Themen, die junge Menschen bewegen: Verschwörungsmythen, Extremismus, LGBTQI+, soziale Ungleichheit oder Umweltfragen. Unter dem Motto des Abends „Und jetzt?“ können sie sich zudem damit auseinandersetzen, welche Lehren sie aus eineinhalb Jahren Leben in Corona-Zeiten gezogen haben und wie sie Zukunft und Gesellschaft gestalten möchten. 

Die vhs Augsburger Land e.V. beteiligt sich an den beiden Standorten in Augsbrug und in Zusmarshausen.

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
zentrale@vhs-augsburger-land.de
Lage & Routenplaner